ecoprog GmbH

Der Markt zur Vergärung von Bioabfällen in Europa

Die Vergärung von Bioabfällen steht derzeit für viele Entsorger und Energieerzeuger in Europa im Fokus. Die aktuelle Umsetzung der EU-Abfallgesetzgebung sowie die verstärkte Förderung zum Einsatz von Reststoffen zur Biogaserzeugung begünstigen und bedingen den Bau von Bioabfallvergärungsanlagen.

Aus diesem Grund wird die installierte Leistung von Biogasanlagen, die kommunale und industrielle Bioabfälle vergären, zwischen 2014 und 2023 von 900 MWel auf rund 1.750 MWel steigen – das entspricht nahezu einer Verdoppelung in den nächsten zehn Jahren. Wir erwarten außerdem, dass die Zahl der Anlagen in Europa von 800 auf über 1.450 ansteigen wird.

ecoprog hat mit der vorliegenden Studie den Markt für Biogasanlagen zur Vergärung von Bioabfällen in Europa im Detail analysiert. Bei der Untersuchung wurden unter anderem Energieagenturen, öffentliche Behörden und Abfallverbände sowie Betreiber und Anlagenbauer einbezogen.

Für Betreiber, Entsorger, Hersteller, Ausrüster, die Zulieferindustrie, Verbände, Forschungsinstitute und Consulter bieten wir eine detaillierte Untersuchung zum Bau und Betrieb von Bioabfallvergärungsanlagen sowie eine aktuelle Analyse der Zahlen, Fakten, Einschätzungen und Trends auf dem europäischen Markt.

Konkret enthält die Studie „Der Markt zur Vergärung von Bioabfällen in Europa“:

  • Eine Analyse und Darstellung der wichtigsten Betreiber und Anlagenbauer von Bioabfallvergärungsanlagen (BVA) mit dem Vergleich der unterschiedlichen Anlagentechniken.
  • Untersuchung der Kosten- und Erlösstrukturen einer BVA anhand von Beispielanlagen.
  • Durchführung einer beispielhaften Projektplanung für eine BVA, von der Projektidee bis zur Inbetriebnahme.
  • Die detaillierte Analyse aller wesentlichen politischen, wirtschaftlichen, betrieblichen und technischen Trends beim Bau und Betrieb von BVA.
  • Eine länderscharfe Abgrenzung des aktuellen und zukünftigen Marktvolumens für BVA bis einschließlich 2023 auf Basis einer transparenten und nachvollziehbaren Methodik.
  • Die Darstellung von über 700 BVA, inklusive technischer Daten und Kontaktadressen. Diese Anlagen repräsentieren circa 90 Prozent der europäischen Kapazitäten.
  • Eine Projektliste mit mehr als 150 Neubauvorhaben, von denen sich mehr als 40 im Bau befinden und über 110 geplant sind oder diskutiert werden.


Die Studie ist in deutscher und englischer Sprache zu einem Preis ab 2.900,- Euro zzgl. MwSt. erhältlich.

Ihr Ansprechpartner:

Marcel Siebertz
ecoprog GmbH
Tel. +49 221 788 03 88 - 14
Fax +49 221 788 03 88 - 10

Opens window for sending emailm.siebertz(at)ecoprog.com